Nachzuchten

Kurz vor dem Schlupf werden die kleinen ins Terrarium gesetzt

Wir haben seit 2005 Nachzuchten unserer testudo hermanni boettgeri (Griechischen Landschildkröte) Das zweite Gelege ließ ich nach der schmerzlichen Erfahrung vom ersten Gelege völlig in Ruhe. Nach 55 Tagen schlüpfte unser erstes Schildkrötenbaby und sieben weitere folgten.

Die kleine Landschildkröte ist geschlüpft, nur die Bauchfalte muss sich noch schließen
Die kleine testudo hermanni boettgeri muss sich noch richtig entfalten

Die anderen Eier werden somit nicht ständig gestört durch permanentes öffnen der Zuchtglucke. Die Schlüpflinge sollten aber schon soweit sein, dass sie in den nächsten Stunden schlüpfen. Die Nachzuchten unserer Griechischen Landschildkröten brauchen dafür unterschiedlich lange. So vergehen vom ersten kleinen Riss bis zum Schlüpfling manchmal gerade mal 12 Stunden. 36 Stunden kann das ganze allerdings auch schon mal dauern. Auch hier sollte man sich in Geduld üben. Bitte nur helfen, wenn der Schlüpfling offenbar Probleme hat. Wichtig ist, dass der Eidotter komplett eingezogen ist.

Anfangs sehen die kleinen Schildis noch etwas verknickt aus. und müssen sich nach der Enge im Ei erst richtig entfalten, was aber relativ schnell geht. Nach etwa 24 Stunden sind unsere Schildis dann richtig schön.

Nachzuchten aus zwei Jahrgängen

Wir baden unsere testudo hermanni boettgeri unmittelbar nachdem sich die Bauchfalte geschlossen hat in abgekochtes lauwarmes Wasser so dass die kleinen den Kopf bequem über die Wasseroberfläche halten können. Das ganze dauert dann etwa 5 bis 10 Minuten. Dieses Baderitual wiederholen wir in der ersten Woche täglich und später ein Mal in der Woche.

Abgestorben

Testudo hermanni boettgeri abgestorben im Ei

Die kleinen Nachzuchten werden dann unmittelbar ins Terrarium gesetzt, wo sie in der ersten Woche selten zu finden sind, da sie sich meistens vergraben. In der ersten Woche nehmen die Tiere auch kaum Futter an, da der Eidotter diese Funktion noch übernimmt. Nach einer Weile sind die kleinen Schildkröten jedoch geselliger und Knubbeln sich gerne zusammen.

Dieser Schlüpfling ist ein Opfer von zu großer Neugierde. Zu oft wurden die Eier herausgenommen um sie zu durchleuchten.
Ergebnis: Vollverlust des gesamten Geleges 5 Tiere im Ei abgestorben.

Einfach die Eier in Ruhe lassen, dann wird es auch was. Natürlich kann immer mal ein Tier im Ei absterben aber das war ein zu deutliches Ergebnis da das nächste Gelege, was wir in Ruhe gelassen haben komplett geschlüpft ist.

Zwillinge

Zwillinge: Lilo und Stitsch

Wir hatten in 2007 sogar Zwillinge.
Die Aufregung war natürlich groß bei uns und wir freuten uns über die beiden sehr. Beide Schildis leben bis heute, wobei sich die Entwicklung der beiden Nachzuchten sehr unterschiedlich zeigte.

Das größere Tier mit acht Gramm recht groß für einen Zwilling - Lilo

Wir hatten in 2007 sogar Zwillinge.
Die Aufregung war natürlich groß bei uns und wir freuten uns über die beiden sehr. Beide Schildis leben bis heute, wobei sich die Entwicklung der beiden Nachzuchten sehr unterschiedlich zeigte.

Stitsch ist mit sechs Gramm immer noch sehr klein

Ein halbes Jahr später hat sich Lilo auf 18 Gramm hochgearbeitet wobei Stitsch Gerademahl von vier auf sechs Gramm kommt.